#LectureCast, Episode 28: Team der Macromedia Hochschule berichtet über Erkenntnisse aus SCoRe

Forschendes Lernen und die Konkretisierung in der Arbeit mit Videotechnologien als Forschendes Sehen sind Gegenstand der 28. Episode des #LectureCast, dem Didaktik-Podcast der Hochschule Macromedia. Im Gespräch mit den Moderatoren Hebbel-Seeger und Pranz berichten Junior-Forschungsprofessorin Marianna Baranovska und Junior- Forschungsprofessor André Kopischke über erste Erkenntnisse aus dem BMBF-geförderten Forschungsverbundprojekt „SCoRe“ und skizzieren das Transferpotential für die Hochschullehre.

Zu hören auf Spotify, Apple PodCasts & Co.: https://bit.ly/3sI0Lk7

SCoRe-Webinar: Designbasierte Forschung, ein Einblick

SCoRe-Webinar Aufnahme

Im Rahmen der SCoRe-Webinar-Reihe, wurde ein Austausch zwischen den Partner:innen aus der Softwareentwicklung und den Partner:innen aus den Sozialwissenschaften initiiert. Die Softwareentwicklung ist ein wichtiges Element vieler Forschungs- und Entwicklungsprojekte, wobei diese jedoch nur selten thematiesiert wird. Vorrangig wird vor dem Hintergrund designbasierter Forschung diskutiert, in der viel zusammen gearbeitet wird, jedoch selten expliziert wird, was für Herausforderungen damit verbunden sind. Ziel des Austauschs unter den Partner:innen ist es daher, konkret Chancen und Pitfalls bei der Zusammenarbeit in der designbasierten Forschung zu beleuchten.

Hierfür haben sich zum Einen Johannes Metscher (Schwerpunkt Softwareentwicklung) und zum anderen Lars Raffel (Schwerpunkt Lernen und Forschen in der Crowd) zusammengesetzt. Moderiert wurde der Austausch von Christoph Richter.

Neben globalen Fragen wie der Organisation von Prozessen der Softwareentwicklung, beleuchten die beiden Partner retrospektiv ihre Rollen im Projekt. Außerdem wird thematisiert, wie eine gemeinsame Vision entwickelt werden kann, bzw. an dieser gearbeitet werden kann. Auch wie mit Intrasparenzen umgegangen werden kann, ist Teil des Austauschs, wobei die Runde mit einem Gesamtfazit über Lernerkenntnisse aus dem Prozess abgeschlossen wird.

Teilnehmende Einrichtungen

Ghostthinker GmbH

Die Ghostthinker GmbH ist ein Beratungs- und Technologieunternehmen. Sie unterstützen Sportorganisationen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen im Bereich Lernen und Kollaborieren mit digitalen Medien.

Abteilung für Medienpädagogik und Bildungsinformatik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel